Unser 50-jähriges Jubiläum 2021:


 Zeitungsberichte zum 50 jähriges Bestehen:

17.03.2021 - Bericht Carpe Diem.pdf

17.03.2021 - Markblatt Siegenburg Seite 1.pdf

17.03.2021 - Markblatt Siegenburg Seite 2.pdf

17.03.2021 - Markblatt Siegenburg Seite 3.pdf


09.04.2021                                                                           

Einladung der Mitglieder zum 50 jährigen Gründungsfest !

Sehr geehrtes Mitglied, liebe Billardfreunde !

Die Billardfreunde Mühlhausen feiern heuer ihr 50 jähriges Bestehen mit einem kleinen Festakt und laden Sie mit Partner recht herzlich dazu ein.

Termin:   Samstag, der 11. September 2021

Ort:         Sport- und Schützenheim Mühlhausen

Beginn:   19,30 Uhr

Programm:

  1. Begrüßung
  2. Gemeinsames Essen
  3. Ansprachen
  4. Ehrungen

Anschließend gemütliches Beisammensein

Dies ist natürlich eine vorläufige Ankündigung, da keiner zum derzeitigen Zeitpunkt weiß, wie es mit Corona weitergeht ob und wann wir wieder Feiern dürfen. Zum gegebenen aktuellen Zeitpunkt werden wir erneut Einladen, dann mit Zu- oder Absage.

Nehmt euch mal vorsichtshalber den Termin frei, man weiß ja nie !

Mit freundlichen Grüßen

Billardfreunde Mühlhausen 1971 e.V.

Anton Fischer

1.Vorsitzender


BFM Tischaufkleber 19


08.04.21 Billard Turnier abgesagt


Halbritter Internet


23.01.2021

Voranzeige zum 50-jährigen Jubiläum !

Billard-Jubiläums-Turnier am Samstag, den 01. Mai 2021
Jubiläumsfeier mit Ehrungen am Samstag 11. September 2021
 

Billardfreunde bangen um ihre Jubiläumsfeier zum 50.

Billardfreunde bereiten ihr 50 jähriges Gründungsfest mit Festakt und Jubiläums-Turnier vor.

Bei den Billardfreunden Mühlhausen 1971, als ältester Pool-Billard-Verein Bayerns, steht 2021 das 50-jährige Gründungsfest an. Als vorläufiger Termin wurde erstmals der 11. September 2021 festgelegt. Trotzdem bangen die Billardfreunde wegen der Pandemie um die Durchführung ihres Jubiläums, so Vorstand Fischer.

Seit 50 Jahren, ein halbes Jahrhundert, gibt es nun schon die Pioniere des Billardsports in Bayern, die Billardfreunde aus Mühlhausen. Sie machten den Billardsport in Bayern erst bekannt und trugen ihn von Ort zu Ort. Ein gewisser Xaver Kuffer, damals Automatenaufsteller aus Abensberg, brachte 1971 neben seinen Spielautomaten, einen Billardtisch ins damalige Gasthaus Heiner mit nach Mühlhausen. Bereits zwei Monate später gründeten 15 Billard interessierte Gäste und zwar genau am 17. März 1971 die „Billardfreunde Mühlhausen 1971“. Zum 1. Vorsitzenden wählte man damals Gisbert Weber, der den Verein bis 1993 führte und 2009 bereits verstarb.

Eifrig wurde Woche für Woche mit den Gästen des Gasthauses Heiner (Pächter Gerd Schalow) Billard gespielt und so mancher aus der Umgebung wurde darauf aufmerksam. So entstanden Billardclubs in ganz Bayern, bei denen die Billardfreunde oftmals als Pate zur Seite standen. Die Beliebtheit des Billardspielens, breitete sich rasend schnell aus und so wurde bereits 1975 auf Initiative der Mühlhausener die Südbayerische Poolbillard-Liga gegründet. 1980 erfolgte der Umzug vom Gasthaus Heiner zum Gasthaus Krämmel in Mühlhausen, 1994 dann ins Billard-Treff nach Neustadt und 2002 ins Billardheim nach Siegenburg. 1994 schloss man sich auch dem Bayerischen Billardverband an und spielte von nun an auf 9 Fuß Billardtischen, die doppelt so groß wie die vorherigen 6 Fuß Billardtische waren. Bevor man nun in Siegenburg endlich sesshaft wurde, versuchte man sich jeweils beim Sportverein und Tennisclub in Mühlhausen anzuschließen, das jeweils an einigen Personen scheiterte. Auch das Projekt Lenker-Saal scheiterte an den finanziellen Forderungen. Vielleicht war es auch Fügung so Vorstand Fischer, wir wurden in Siegenburg von den Donauschwaben und der Brauerei Schmidmayer Herrn Wittmann sehr wohlwollend aufgenommen und fühlten uns endlich angekommen.

 1

Bettina Jäger, erfolgreichste Spielerin der Billardfreunde bei Bayer. – und Deutschen Meisterschaften

Mit vier eigenen Billardtischen im umgebauten Billardheim konnten wir die Attraktivität steigern, zählen derzeit über 100 Mitglieder, davon 30 Aktive, wiederum davon 15 Jugendliche und betreiben erfolgreichen Billardsport mit fünf Mannschaften im Bayerischen Billardverband und in der DBU. Sportlich gesehen kann der Verein auf große Erfolge auf Bayerischer und Deutscher Billardbühne zurückblicken.

Dass wir den Verein seit 50 Jahren aufrechterhalten konnten verdanken wir unseren treuen und engagierten Mitgliedern und deren Frauen, so Vorstand Fischer. Nicht nur sportlich, sondern auch vielfach in Gesellschaftlicher Hinsicht präsentierten wir unseren Verein seit vielen Jahren in Mühlhausen und seit 18 Jahren nun schon im Markt Siegenburg. Zur 50-Jahrfeier heuer, stehen die Sterne wegen Corona nicht besonders gut für die Billardfreunde. Die vielen Mitglieder, von denen immer noch mit Lothar Rottenkolber, Josef Stadler und Theo Meyer, drei Gründungsmitglieder dem Verein angehören, freuen sich auf das Jubiläumsfest.

 4

Dieter Schuster, Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in Bad Wildungen

Die Vorbereitungen dazu laufen bereits seit letztem Jahr, doch die Aussichten auf eine schöne festliche Feier im Kreise der Billardfreunde, hängen vom Verlaufe der derzeitigen Pandemie ab. Noch mehr ohne Aussichten steht das geplante Billard-Jubiläums-Turnier, das am 1. Mai 2021 starten sollte. Die Einladungen dazu liegen bereits vor, doch der Versand wird demnächst mit einem vorläufigen Schreiben an die Vereine rausgehen. Es sollte ein Freundschafts-Turnier mit ehemaligen Vereinen aus der SPBL, sowie derzeitige Clubs aus dem BBV stattfinden.

Ferner soll es ein Treffen ehemaliger Billardspieler(innen) werden. Wir müssen jetzt Einladen und planen so Vorstand Fischer, absagen können wir dann immer noch, wenn auch kurzfristig, was bei einem solchen Jubiläum Äußerst traurig sein wird. Sollte alles in die Hose gehen, werden die Feier und das Turnier dann eben 2022 abgehalten, wenn alles dann Gesund teilnehmen kann, so die Billardfreunde. Derzeit ist wegen dem Lockdown das Billardheim bis Mitte Februar geschlossen und alle sportlichen – und gesellschaftlichen Veranstaltungen abgesagt. Weitere Informationen zum Jubiläum und dem weiteren Vorbereitungen gibt es auf der Homepage www.billard-freunde.de und auf Facebook.

In den vergangenen 50 Jahren entstanden Vereine wie der BC 73 Pfeffenhausen, BC Schwaig, BC 74 Neustadt, PBC Etzenbach, PBT Münchsmünster, BC Alpha Sittling, PBC Ernsgaden, BF Geisenfeld, BC Ingolstadt, BF Bad Gögging, BC Sandharlanden, BSV Schwarze 8 Neustadt, BSV Pfeffenhausen, BC Mainburg, BC Kelheim, BC Herrnwahlthann, 1. PBC Pfaffenberg, BSV Ergolding, BF Siegensdorf, PBC Landshut, BC Moosburg, BC Freising, BSV Dachau, PBC Burglengenfeld, BC Straubing, BC Dingolfing, BC Regensburg und viele mehr.

 3

Das Foto zeigt die Mannschaftführer bei der Siegerehrung vom Billard-Jubiläums-Turnier 2011 zur 40-Jahrfeier im Billardheim in Siegenburg.

 2

Das Foto zeigt die Mannschaftführer bei der Siegerehrung vom Billard-Jubiläums-Turnier 2016 zur 45-Jahrfeier im Billardheim in Siegenburg.

Foto und Text:  Anton Fischer

 


Edeka_BFM_Internet_3.jpg